KEELIM: DAS CHEFGEWEBE, DAS DU HEUTE BESITZEN SOLLTEST

KEELIM: DAS CHEFGEWEBE, DAS DU HEUTE BESITZEN SOLLTEST

Was ist Kelim?

Einige Einblicke in seine Geschichte

Ein Kelim ist eine bekannte Form eines Teppichs oder einer Decke. Es ist ein Teppich oder eine Decke, die mit der Technik des Flachgewebes hergestellt wird. Kelim ist ein türkisches Wort, das ein nadelloses Textil mit vielen Einsatzmöglichkeiten darstellt, das in Flachgewebetechnik hergestellt wird. Die Kunst und Produktion von Kelim-Teppichen stammt aus der Türkei. Die Gebiete, die für Kelimteppiche bekannt sind, sind Anatolien sowie Thrakien Türkei.

Die Kunst des Kelims wanderte von einer Region in eine andere.

Die Kunst des Kelims ist jedoch in andere Teile der Welt wie Nordafrika, Zentralasien, China, Iran und Pakistan übergegangen. Kelim Teppiche sind seit dem 5. Jahrhundert n. Chr. im Gebiet. Den asiatischen Nomaden wurde die Entdeckung der Kelims zugeschrieben. Es wurde gesagt, dass über 1000 Jahre vor Christus Kelims in den Zelten der asiatischen Nomaden verwendet wurden, um sie vor den kalten und nassen Elementen der Natur zu schützen, die sich zwischen ihre Zelte zwangen. Kelim Teppiche sind in den letzten zehn Jahren immer beliebter geworden.

Die Entstehung von Kelims – Spielen mit Mustern

Kelim gewebte Teppiche werden traditionell als Gebetsteppiche verwendet. Im Laufe der Zeit haben sich diese Teppiche in dekorative Stücke verwandelt. Also, wie werden Kelim’s hergestellt? Sie werden durch das Verflechten von Kett- und Schussfäden des Gewebes hergestellt, um eine ebene Oberfläche zu erzeugen. Der Zweck des Wunsches, eine flache Oberfläche zu schaffen, ist es, sicherzustellen, dass der zu erstellende Teppich flach und nicht gestapelt ist. Letztendlich ist das Ziel oder die Idee, mehrere Reihen oder Spalten von Tapisserie-Geweben zu erstellen. Die Gewebe erscheinen in horizontalen Schüssen und vertikalen Kettfäden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Wolle des Teppichs sich nicht über die gesamte Breite des Teppichs fortsetzt, sondern sich jedoch dreht, wenn sich die Farbe ändert. Dieses Muster oder Design wurde entwickelt, um die Langlebigkeit des Kelims zu gewährleisten. Die Herstellung von Kelimteppichen ist eine Form der Antiquitäten.

Wie findet man Kelims?

So können sich viele fragen, wo Sie Kelim Antik online finden. Es gibt jede Menge Websites, die als Geschäft dienen, in dem Sie diese Relikte finden und kaufen können. Wir empfehlen Ihnen, Trendcarpet, einen der größten Webshops für Teppiche online zu besuchen. Wenn Sie Kelims mit Trendcarpet kaufen, achten Sie darauf, dass es sich bei den verkauften Figuren um echte Stücke handelt. Einige der besten Stücke kamen aus dem Vereinigten Königreich. Schweden ist jetzt sehr beliebt für die Herstellung von Kelim Antique online und Trendcarpet liefert europaweit mit der schnelleren Lieferung vor Ort.

Categories: Home Improvement

About Author

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*